Unterbodenschutz

05

Nach Reinigung von Öl und Fett alle kritischen Stellen am Unterboden mit FERTAN behandeln

Fertan Unterboden Application

Dabei auch in Überlappungen, Blechdoppelungen, Rahmenverbindungen usw. einbringen

07
08

Federelemente und offene oder auch geschlossene Karosseriebereiche, wie Schlusslampen, Blinker usw. ausbauen und auch in offene Rahmenöffnungen FERTAN einbringen zur vollständigen Entrostung
Nach der Reaktionszeit von mindest 24 Stunden ( 20° C ) oder spätestens nach 6 Monaten sehr gründlich mit Wasser aus-, bzw. abspülen.

Fertan Unterboden Application

So wird es dann aussehen.
Jetzt individuell, je nach Anforderung nachbehandeln mit Wachs, Steinschlag- schutz, dabei als finale Schicht immer eine dünne Schicht UBS 240 Wachs transparent aufbringen.

Sollte der Wagen am Unterboden lackiert werden, so ist zunächst zu grundieren und erst dann zu lackieren.

bodengruppe_ford_focus_2011

Wird das Fahrzeug nur für Ausstellungszwecke verwendet ist dies ausreichend, wird jedoch, wenn auch nur in den Sommermonaten und bei schönem Wetter, damit gefahren, so sollte ein zusätzlicher leichter und transparenter Schutz auf den Lack aufgebracht werden.
In den Radläufen und auch am unteren Bodenblech eine dünne Schicht UBS 240 applizieren. Diese ist dann wasserabweisend und schützt vor leichtem Steinschlag usw. Dabei die Schicht aus optischen Gründen sehr dünn ( ! ) mit der Spraydose applizieren und 1 – 2 Tage trocknen lassen.